Die kalte Jahreszeit neigt sich langsam dem Ende zu und wir wollen den Frühling mit flotter Blasmusik begrüßen.

Der Musikverein Hohberg e.V. Plüderhausen veranstaltet seinen

 

12. Blasmusikfrühschoppen bei Weißwurst und Bier

am Sonntag, 17. März 2019

Hohbergstube

Hauptstraße 80 (Hintereingang) in Plüderhausen

 

zu dem wir Sie und Ihre Mitglieder gerne einladen.

 

Von 11 bis 14 Uhr werden Robert Roth und seine „Remstaler Blasmusik“ mit böhmisch-mährischer Musik für Stimmung sorgen.

Außerdem werden wieder allerlei kulinarische Leckereien angeboten, neben leckeren Weißwürsten gibt es Maultaschen mit Kartoffelsalat und Getränke aller Art. Kaffee und Kuchen stehen natürlich auch zum Verzehr bereit.

 

Auch in diesem Jahr konnten wieder langjährige Musiker/-innen für ihr aktives Engagement im Zeichen der Blasmusik beim Musikverein Hohberg geehrt werden. Unser Herbstkonzert „Mit Pauken und Trompeten“ bildete hierzu die gebührende Umgebung. Der neue Vorsitzende Herr Hubert Rettenmaier als Vertreter des Blasmusikverbandes Ostalbkreis nahm die Ehrungen vor. Für 10 Jahre aktive Tätigkeit überreichte er die Ehrennadel an Katerina Antoniadou (Querflöte), Julian Abt (Trompete) und David Larson Wörn (Klarinette) für 20 Jahre aktives Musizieren durfte er die Ehrennadel an Marcel Podewski (Saxofon/ Klarinette) überreichen. Eine ganz besondere und seltene Ehrung für 50 Jahre aktives Musizieren durfte Hermann Ulmer entgegennehmen, er erhielt die Ehrennadel in Gold mit Diamant überreicht. Glückwunsch und herzlichen Dank für euren Einsatz für die Blasmusik, macht noch lange weiter so.

Ehrungen für aktives Musizieren (v.l. Vorsitzender Jürgen Daberger; Katerina Antoniadou (10 Jahre); Julian Abt (10 Jahre); David Larson Wörn (10 Jahre); Marcel Podewski (20 Jahre), Hermann Ulmer (50 Jahre))
Ehrungen für aktives Musizieren 
(v.l. Vorsitzender Jürgen Daberger; Katerina Antoniadou (10 Jahre); Julian Abt (10 Jahre); David Larson Wörn (10 Jahre); Marcel Podewski (20 Jahre), Hermann Ulmer (50 Jahre))

Am letzten Sonntag war für einen Teil unserer Jugendkapelle Musik Nebensache. Sie nahmen am legendären, alljährlichen LFB-(Lautertaler Fußballbund)-Pokal für Jugendkapellen ausgetragen vom Musikverein Nenningen teil. Pro Spiel musste mindestens ein Mädchen oder ein Junge unter 15 Jahre teilnehmen. 

In der Gruppenphase musste in der Halle auf Halbfeld 3 Spiele mit je 10 Minuten absolviert werden, die wieder erwarten alle souverän gewonnen wurden. So ging unsere Hohbergjugend an Platz eins in die K.O.-Runde. 
In der Finalrunde ging es dann auf Handballfeldgröße in die Entscheidungsspiele die sehr packend und nervenaufreibend leider sehr knapp nach 7-Meter Schießen verloren gingen. Schlussendlich konnten unsere "Musikersportler" bei ihrer ersten Teilnahme den 4. Platz unter 8 Mannschaften erringen. Eine super Leistung und Gratulation für diesen tollen Erfolg. 

Im nächsten Jahr ist eine Teilnahme schon gebucht. Ein großes Lob und Dankeschön geht auch an alle mitgereisten Fans für die tolle Unterstützung unserer Mannschaft und die überwältigende Stimmung bei jedem Spiel. Es spielten: Diana Winker, Adina Spengler, Nico Spengler, Alexander Daberger (Teammanager), Julian Abt, Julian Winker, Kim Kettenbach, Tim Spengler.

Mannschaft MV-Hohberg beim LFB-Pokal 2018