Wir auf Facebook

Teil 3

 

Unsere Maskottchen berichten weiter aus den vergangenen 50 Jahren des Musikvereins.

„Oh Staubi da war ja 1973 einiges los mit der Schallplattenaufnahme und dem Ersten Auftritt bei den Plüderhäuser Festtagen.“

„Das war noch nicht mal alles Hobi, zu einem richtigen Musikverein gehören nicht nur wir als Maskottchen sondern auch noch eine richtige Vereinsfahne.
An unserem Herbstfest im September 1973 wurde unsere Fahne von Pfarrer Scholz in der katholischen Kirche in Plüderhausen in einem besonderen Gottesdienst zelebriert und bekam den Segen. Das war ein weiterer Schritt für die Zukunft des jungen Vereines. “

 

„Aber Staubi, wie ist es eigentlich mit der Namensgebung des Musikvereins?
Er hieß doch nicht schon immer Musikverein Hohberg“. „ Nein Hobi der Verein hieß von der Gründung bis 19.05.1973 Jugendmusikverein Plüderhausen. Erst nach einer außerordentlichen Generalversammlung an dem Tag wurde der Verein zu Musikverein Hohberg e.V. Plüderhausen umbenannt. Außerdem erhielten wir als Anerkennung für unsere Leistungen erstmals einen Kulturbeitrag  der Gemeinde zur kulturellen Förderung des Lebens in Plüderhausen.

1973 war es auch soweit, der Musikverein Hohberg e.V. Plüderhausen bekam sein Zuhause, das alte Kino. Aber Hobi das wird eine längere Geschichte davon erzähle ich dir ein anders mal.“

„ Au ja Staubi, da bin ich mal gespannt!“

Fortsetzung folgt.